Liederbuch

 Und wir marschieren 
Text:/ Musik:  
Walter Gättke, 1922

 

1.
Und wenn wir marschieren,
dann leuchtet ein Licht,
I: das Dunkel und Wolken
strahlend durchbricht. :I

2.
Und wenn wir uns finden,
beim Marsch durch das Land,
I: dann glüht in uns allen
heiliger Brand. :I

3.
Und wenn wir im Sturme
dem Ziel uns genaht,
I: dann ragt vor uns allen
Neuland der Tat. :I

4.
Du Volk aus der Tiefe,
du Volk in der Nacht,
I: vergiß nicht das Feuer,
bleib auf der Wacht! :I

,