Seht, wie die Sonne dort sinket

1. Seht, wie die Sonne dort sinket
Hinter dem nächtlichen Wald!
Glöckchen zur Ruhe uns winket,
Hört nur, wie lieblich es schallt!

Trauliches Glöcklein,
Du läutest so schön!
Trauliches Glöcklein,
Du läutest so schön!
Läute, mein Glöckchen, nur zu,
Läute zur süßen Ruh!

2. Hört ihr das Blöken der Lämmer?
Kühlende Lüfte schon weh'n!
Mutig, es fängt an zu dämmern,
Lasset zur Hütte uns geh'n!
|: Trauliches Glöckchen . . . .

3. Dörfchen, o, sei uns willkommen!
Heut' ist die Arbeit vollbracht,
Bald, von den Sternen umschwommen,
Nahet die feiernde Nacht.
|: Trauliches Glöckchen . . . .

 

W. Kritzinger, Volkslied aus Schlesien

Karl Kummerel 1822-1857
nach Ernst Heinrich Schwabe, 1808