Sehnsucht nach Schlesiens Bergen
Max Tichatzky, Hirschberg (Mel. "Wo die Alpenrosen blühn")

Wo im schönen Schlesierlande
Rübezahl sein Zepter schwingt,
// Wo auf schroffem Felsenrande
Freundlich manche Baude winkt, //
// Wo Habmichlieb und Enzian blüh´n,
Dahin, dahin möcht´ ich zieh`n.//

Wo der Koppe Zinnen ragen
In die Lüfte stolz und kühn,
// Wo sich flücht`ge Wolken jagen
Eilend an den Felsen hin, //
// Wo Habmichlieb und Enzian blüh`n,
Dahin, dahin möcht` ich zieh`n //

Eh` der Tod die Wangen bleichet
Fern von Schlesiens schönen Au`n,
// Eh` der letzte Odem weichet,
Möcht` ich noch die Berge schau`n, //
// Wo Habmichlieb und Enzian blüh`n,
Dahin, dahin möcht` ich zieh`n //

Schneekoppe 1.605m.  -  Schneegruben 1.490m.
Schneekoppe 1.605m.  -  Schneegruben 1.490m.

Bundeslied des:
Riesengebirgsverein e. V. Ortsgruppe Dresden